Mobirise

Die wissenschaftliche Basis von HeartMath®

Unser autonomes Nervensystem (ANS) wird durch Emotionen beeinflusst.
Die HeartMath®-Technologie erlaubt uns mit einem Sensor am Ohrläppchen den Puls zu messen und ermittelt daraus Ihre Herzfrequenz. Inner Balance oder emWave, errechnet daraus die Herzratenvariabilität (HRV). Diese zeigt an, wie sich Ihr Herzrhytmus über Zeit verändert. 
Forscher des Institute of HeartMath® haben herausgefunden, das Emotionen wie Angst, Ärger oder Frust ect. unser Herz unregelmässig, ja geradezu chaotisch schlagen lässt. (siehe Abbildung)
Die Biofeedback-Systeme von HeartMath® messen in Echtzeit die HRV und geben Antwort auf Ihr aktuelles Stressniveau. 
Die Techniken von HeartMath® helfen Ihnen ihren Stress zu reduzieren und eine ausgeglichenere, kohärentere HRV herbeizuführen.
Herzkohärenz erreichen wir durch ebenso einfache wie effektive Atem- und Fokussierungsübungen. Mit dieser Sprache des Herzens beeinflussen wir unser emotionales Gehirn und damit unsere Emotionen am Ort ihres Entstehens.